APA/APA/ROBERT JAEGER/ROBERT JAEGER

Foda laut Milletich auch gegen Schottland auf ÖFB-Bank

24. März 2022 · Lesedauer 1 min

Franco Foda wird auch im Testspiel am Dienstag im Wiener Happel-Stadion gegen Schottland auf der Trainerbank der österreichischen Fußball-Nationalmannschat sitzen. Das erklärte ÖFB-Präsident Gerhard Milletich am Donnerstagabend nach dem 1:2 im WM-Play-off-Semifinale in Wales im ORF-Interview. Foda werde die ÖFB-Auswahl "selbstverständlich" gegen die Schotten coachen, betonte der 65-Jährige. Der Vertrag des 55-Jährigen läuft durch das Verpassen der WM mit Ende März aus.

Laut Milletich könnte Foda sogar längerfristig Teamchef bleiben. "Wir müssen eine Lösung finden, die kann mit oder ohne Foda sein." Eine Verlängerung des Deutschen sei nicht auszuschließen, meinte der Burgenländer. Die Entscheidung darüber, wer das Team im Juni in den Nations-League-Partien betreut, erwartet Milletich im April.

Quelle: Agenturen