APA - Austria Presse Agentur

Feller gewinnt Lenzerheide-Slalom vor Noel und Pinturault

21. März 2021 · Lesedauer 1 min

Manuel Fellner gewinnt am Sonntag den Slalom in Lenzerheide. Mit dem Slalom der Herren endete die alpine Ski-Saison. Es ist Fellers zweiter Weltcup-Sieg.

Die Weltcup-Saison bei den alpinen Ski-Herren ist mit einem österreichischen Slalom-Erfolg zu Ende gegangen. Manuel Feller setzte sich am Sonntag in Lenzerheide mit 0,08 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Clement Noel durch und feierte seinen zweiten Weltcup-Sieg. Dritter wurde dessen Landsmann Alexis Pinturault, der bereits als Gesamtweltcup-Sieger festgestanden war. Marco Schwarz, der den Slalom-Weltcup gewonnen hat, fiel nach Halbzeit-Führung auf Rang sechs zurück.

Christian Hirschbühl belegte mit einem guten zweiten Lauf den elften Platz. Fabio Gstrein flog im ersten Durchgang mit einem Highsider ab, Michael Matt und Adrian Pertl als Halbzeit-Dritter schieden im zweiten Abschnitt aus. Die Schweiz sicherte sich wie bei den Damen und auch gesamt den Sieg in der Herren-Mannschaftswertung.

Quelle: Agenturen