AFP

Klopp zu Premier-League-Trainer des Jahres gewählt

25. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Liverpools Starcoach Jürgen Klopp ist zum Trainer des Jahres in der englischen Fußball-Premier-League gewählt worden.

"Es ist eine große Ehre und es war eine Wahnsinnssaison", sagte Klopp, der mit den "Reds" bisher den Ligacup und den FA-Cup gewonnen hat, den Meistertitel aber hauchdünn im Duell mit Manchester City verpasste. Am Samstag bestreitet Liverpool noch in Paris das Champions-League-Finale gegen Real Madrid.

Der 54-jährige Klopp sinnt gegen Real auf Wiedergutmachung für das verlorene Endspiel 2018, von Rache wollte er aber nicht sprechen. "Es gibt das Gefühl, dass wir die Dinge richtigstellen wollen, definitiv", sagte der Deutsche auf der UEFA-Homepage. "Aber das kann nicht der Hauptgedanke sein. Wenn wir dorthin fahren und 'Rache! Revanche!' rausposaunen und all diese Dinge, so funktioniert das nicht. Das sind nicht wir." 2018 hatte Liverpool das Finale gegen Real in Kiew mit 1:3 verloren.

Quelle: Agenturen / mpa