APA - Austria Presse Agentur

Ermacora kann nach Autounfall bei EM in Wien antreten

11. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Beach-Volleyballer Martin Ermacora kann nach seinem Autounfall samt Schleudertrauma und Gehirnerschütterung in der vergangenen Woche bei den Europameisterschaften am Wiener Heumarkt antreten. Das bestätigte der 27-jährige Tiroler nach einem Training am Mittwoch. Nachdem ein erstes Training am Montag nicht gut verlaufen war und abgebrochen werden musste, sei der letzte Test nun vielsprechend gewesen, wurde in einer Aussendung des EM-Veranstalters mitgeteilt.

Der erste Auftritt mit seinem Partner Moritz Pristauz folgt nun am Donnerstag um 11.45 Uhr. Dann treffen die EM-Dritten von 2019 in ihrem ersten Gruppenspiel auf die Belgier Dries Koekelkoren/Tom van Walle.

Quelle: Agenturen