APA/APA/KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

EM-Quali: Schweiz verhindert Blamage - Xhaka mit Rekord

0

Im Rennen um ein Fußball-EM-Ticket hat die Schweiz in einem spektakulären Spiel eine Blamage gerade noch abgewendet. Dank eines Doppelschlags kurz vor Schluss kamen die Eidgenossen am Sonntag noch zu einem 3:3 gegen Belarus. Xherdan Shaqiri (28.) hatte die Schweiz in St. Gallen zunächst in Führung gebracht, dann drehten Maks Ebong (61.), Denis Poljakow (69.) und Dmitri Antilewski (84.) für den Außenseiter das Spiel.

Manuel Akanji (89.) und Zeki Amdouni (90.) retteten den Gastgebern noch das Remis. Trotz des Rückschlags haben die Schweizer den EM-Startplatz weiter in den eigenen Händen.

Granit Xhaka absolvierte gegen Belarus sein 118. Länderspiel und egalisierte damit die Bestmarke des bisherigen Schweizer Rekordspielers Heinz Hermann.

ribbon Zusammenfassung
  • Im Rennen um ein Fußball-EM-Ticket hat die Schweiz in einem spektakulären Spiel eine Blamage gerade noch abgewendet.
  • Dank eines Doppelschlags kurz vor Schluss kamen die Eidgenossen am Sonntag noch zu einem 3:3 gegen Belarus.