APA - Austria Presse Agentur

Djokovic und Medvedev im Paris-Achtelfinale

05. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Novak Djokovic und Daniil Medvedev feiern beim Masters-1000-Turnier in Paris Favoriten-Siege. Djokovic besiegt den Amerikaner Taylor Fritz in zwei Sätzen. Medvedev setzt sich gegen Hugo Gaston durch.

Novak Djokovic gibt sich im Viertelfinale des ATP-Masters in Paris keine Blöße und lässt Taylor Fritz keine Chance. Die serbische Nummer eins der Tennis-Weltrangliste siegt mit 6:4, 6:3. Im Anschluss folgt ihm auch die Nummer zwei des Turniers, Daniil Medvedev, ins Halbfinale. Der Russe hat gegen den französischen Lokalmatador Hugo Gaston etwas mehr Mühe und siegt mit 7:6(7), 6:4. Beim Stand von 5:4 vergibt Gaston im ersten Satz bei eigenem Aufschlag gleich drei Satzbälle. 

Ebenfalls im Viertelfinale steht der Pole Hubert Hurkacz, der sich dank eines Drei-Satz-Sieges gegen James Duckworth auch für die ATP Finals qualifizierte. 

 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion