Die Highlights und Stimmen zum Playoff-Einzug der Raiders Tirol

05. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Alle Highlights und Interivew-Stimmen nach dem 37:10-Sieg der Raiders Tirol bei Berlin Thunder, mit dem man sich für das Playoff-Halbfinale der European League of Football qualifizierte. Dort heißt der Gegner Hamburg Sea Devils (Samstag, ab 14:30 Uhr live auf PULS 24)

Raiders-Coach Herron: "Playoffs, Baby"

Die Raiders Tirol stehen nach einem 37:10-Sieg über die Berlin Thunder in den Playoffs der European League of Football. Head Coach Kevin Herron zeigt sich im Post-Game-Interview bei PULS 24-Reporter Max Patak erleichtert, weiß aber, dass das Spiel gerade zu Beginn nicht so einseitig war, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Außerdem lobt Herron seine Running Backs und blickt auf den kommenden Gegner Hamburg Sea Devils.

Sean Shelton lässt Karriereende offen: "Genieße den Moment"

Vor dem entscheidenden Regular Season-Spiel der Raiders Tirol standen Gerüchte um das Karriereende von Sean Shelton im Raum. Durch den Halbfinal-Einzug verlängert sich die Karriere des Quarterbacks zumindest um ein Spiel. Im Post-Game-Interview, das Shelton erstmals auf Deutsch führt, ist dem US-Amerikaner die Freude über den Playoff-Einzug wahrlich anzusehen.

Tobias Bonatti: "Das Ziel heißt Klagenfurt"

Tobias Bonatti, Running Back der Raiders Tirol, gibt im Post-Game-Interview bei PULS 24-Reporter Max Patak die Marschroute vor. Mit seiner eigenen Performance gegen die Berlin Thunder zeigt er sich zufrieden, lobt jedoch auch seine O-Line. Bonatti weißt mit 97 Rushing Yards und einem Touchdown tolle Statistiken auf.

Patrick Esume mit zweitem ELF-Jahr zufrieden

Patrick Esume, Commissioner der European League of Football, stimmt die Entwicklung der Liga im zweitem Jahr positiv. Esume lobt die Performance der österreichischen Teams, Raiders Tirol und Vienna Vikings, und gibt die Marschroute bis 2025 vor. Eine Prognose für die heurige Saison will der "Coach" jedoch nicht abgeben.

Hier geht es zu allen weiteren Highlights von Week 14

Maximilian PatakQuelle: Redaktion