AFP

Bayern-Spieler Davies will WM-Einnahmen mit Kanada spenden

03. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Der kanadische Nationalspieler Alphonso Davies will Einnahmen von der Fußball-WM in Katar mit seinem Nationalteam spenden.

"Kanada hat mich und meine Familie willkommen geheißen und uns die Möglichkeit gegeben, ein besseres Leben zu führen. Es hat mir ermöglicht, meine Träume zu leben", erklärte der 21-Jährige, der beim deutschen Rekordmeister Bayern München spielt, auf Social Media. "Es ist eine große Ehre, für Kanada zu spielen, und ich möchte etwas zurückgeben."

Daher habe er beschlossen, die WM-Einnahmen für wohltätige Zwecke zu spenden. Davies ist in einem Flüchtlingscamp in Ghana geboren. Als Fünfjähriger kam er mit seiner Familie über ein Hilfsprogramm nach Kanada. Mit 16 debütierte er schon im Nationalteam.

Quelle: Agenturen / mpa