APA - Austria Presse Agentur

Maskengegner: Gouverneur von Texas positiv getestet

18. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Der Gouverneur des US-Bundesstaats Texas, Greg Abbott, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Republikaner lehnt strenge Maßnahmen wie eine Maskenpflicht gegen die Corona-Pandemie ab.

Einen Tag nach einem Treffen mit mehreren Parteifreunden bei einer Veranstaltung in einem geschlossenen Raum wurde der Gouverneur des US-Bundesstaats Texas, Greg Abbott, positiv auf das Coronavirus getestet. Er ist vollständig geimpft und zeigt derzeit keine Symptome, gab sein Büro am Dienstag bekannt. Er habe sich in seiner Residenz in Selbstisolation begeben. Seine Frau Cecilia Abbott wurde den Angaben zufolge negativ getestet.

Der Republikaner lehnt strenge Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie ab. So hat er Auflagen wie eine Maskenpflicht in Texas per Verfügung für illegal erklärt. Der texanische Abgeordnete im Repräsentantenhaus, Joaquín Castro, hofft nun auf ein Umdenken in Bezug auf die Maskenpflicht bei Abbot, wie er auf Twitter mitteilte.

In Texas ist die Corona-Situation wegen der Delta-Variante besonders angespannt. So wurden etwa Krankenhäuser in der vergangenen Woche gebeten, nicht absolut notwendige medizinische Eingriffe zu verschieben.

Quelle: Agenturen / Redaktion / apb