puls24.at

SPD-Führung rüstet sich für Wahljahr 2021

07. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

Der Vorstand der deutschen Sozialdemokraten bereitet sich auf einer am Sonntag beginnenden Klausurtagung auf das Superwahljahr 2021 vor. Im Zentrum steht die Arbeit am Wahlprogramm. Kanzlerkandidat Olaf Scholz will dabei nach Parteiangaben am Sonntag "die Zukunftsmissionen für unser Land" vorstellen. Um 14.00 Uhr gibt Scholz mit den SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, Fraktionschef Rolf Mützenich und Generalsekretär Lars Klingbeil ein Statement ab.

Die Tagung, die wegen der Corona-Pandemie digital abgehalten wird, trägt das Motto "Zukunft für Dich. Sozial. Digital. Klimaneutral.". Am Montag soll es um die Kampagnenplanung für die Bundestagswahl und die Vorbereitung des Bundesparteitages im Mai gehen. Anschließend ist eine Abschlusspressekonferenz geplant. In Deutschland werden heuer sechs Landtage neu gewählt und am 26. September auch der Bundestag. Während die laut Umfragen aussichtsreichsten Kräfte Union und Grüne noch um ihre Spitzenkandidatur ringen, haben sich die Sozialdemokraten bereits auf Scholz als Kanzleranwärter festgelegt.

Quelle: Agenturen