Sondersendung Rücktritt Rudolf Anschober 13.04.2021
PULS 24

Sondersendung zum Rücktritt von Gesundheitsminister Anschober

13. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Am Dienstag verkündete der Gesundheitsminister Rudolf Anschober seinen Rücktritt. Als Minister nachfolgen soll ihm der Allgemeinmediziner Wolfgang Mückstein. Welche Herausforderungen stehen Anschobers Nachfolger nun bevor? Darüber sprechen Gerald Loacker, Gesundheitssprecher der NEOS, Philip Kucher, Gesundheitssprecher der SPÖ, und Thomas Hofer, Politikberater, mit PULS 24 Anchorwoman Alina Marzi.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat am Dienstag seinen Rücktritt erklärt. Das teilte er in einer persönlichen Erklärung mit. Er sei "überarbeitet und ausgepowert", begründete er die Entscheidung. Wolfgang Mückstein, bisher Leiter des Primärversorgungszentrums Medizin Mariahilf, wird Anschober als neuer Gesundheitsminister nachfolgen. Das verkündete Vizekanzler Werner Kogler am Dienstag.

Nun stellt sich die Frage: Wie wird das Pandemie-Management weitergehen? Ist Mückstein als Allgemeinmediziner gerüstet für die Politik? Darüber und über den Rücktritt Anschobers sprechen der NEOS- Gesundheitssprecher Gerald Loacker, SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher und der Politikberater Thomas Hofer um 18:00 Uhr mit PULS 24 Anchorwoman Alina Marzi in einer Sondersendung.

Gäste:

Gerald Loacker, Gesundheitssprecher, NEOS

Philip Kucher, Gesundheitssprecher, SPÖ

Thomas Hofer, Politikberater

Moderation:

Alina Marzi

Analyse:

Manuela Raidl

Angela PerkonigQuelle: Redaktion / pea