Newsroom LIVE
PULS 24

Newsroom LIVE am Montag mit Ingrid Brodnig

27. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Im Newsroom LIVE am Montag spricht Journalistin Ingrid Brodnig bei Thomas Mohr über das überraschende Abschneiden der MFG bei der Oberösterreich-Wahl.

Die von Impfskeptikern und Coronaverharmlosern getragene Liste MFG (Menschen-Freiheit-Grundrechte) hat bei der oberösterreichischen Landtagswahl am Sonntag alle mit ihrem Ergebnis von 6,2 Prozent überrascht. Mit diesem Ergebnis wird die Partei in den Landtag einziehen. 

MFG zog ohne etablierte Partei-Strukturen in den Wahlkampf und versprachen, sich für die Beendigung aller Corona-Maßnahmen einzusetzen. Für den Erfolg bei der Wahl machen Experten das erfolgreiche Campaigning in sozialen Netzwerken verantwortlich. 

 

 

 

Bundes-Parteiobmann Michael Brunner kündigte an, auch bei weiteren Landtagswahlen antreten zu wollen. Ein speziell auf Oberösterreich zugeschnittenes Programm gibt es bei der Partei nicht, vielmehr sind es Bundesthemen, die dominieren. Der Partei gehe es um eine Entpolitisieren der Lebensbereiche und eine Fokussierung auf den Menschen, wie sie betont.

Über den Erfolg von MFG, wie es dazu kommen konnte und wie es weitergeht, spricht PULS24 Anchor Thomas Mohr mit Journalistin Ingrid Brodnig.

Newsroom LIVE, 21 Uhr, PULS 24

Zimmer zur OÖ-Wahl: MFG überrascht im Social-Media-Wahlkampf

"BuzzValue"-Geschäftsführer Markus Zimmer analysiert im Interview mit PULS 24 den Wahlkampf auf Social Media zur oberösterreichischen Landtagswahl.

Quelle: Redaktion / lam