PULS 24

Newsroom LIVE am Mittwoch mit Meinungsforscher Haselmayer

13. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Im Newsroom LIVE am Mittwoch ist Christoph Haselmayer, Meinungsforscher und Geschäftsführer des IFDD, zu Gast. Er analysiert die Ausgangslage für die Bundespräsidentenwahl im Herbst sowie die Strategie der FPÖ.

Am Mittwoch hat nun auch die FPÖ ihren Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl im Herbst bekanntgegeben: Der aktuelle Volksanwalt Walter Rosenkranz wird gegen Amtsinhaber Alexander Van der Bellen in den Ring steigen.

Die Wahl auf Rosenkranz gilt als eine kleine Überraschung – FPÖ-Parteichef Herbert Kickl hatte sich in der Vergangenheit wohlwollend gegenüber einer Kandidatur der Nationalratsabgeordneten Susanne Fürst geäußert. Auch andere Personen wären möglich gewesen, sollen allerdings abgesagt haben.

Allgemein soll die Entscheidung auf Rosenkranz im ganz kleinen Kreis gefallen sein. Viele Parteigrößen der Freiheitlichen wurden erst am Dienstagabend informiert.

Welche Strategie könnten die FPÖ und Walter Rosenkranz im Wahlkampf fahren? Welche Auswirkungen auf das FPÖ-Ergebnis könnten die anderen Kandidaten auf dem rechten Politik-Spektrum – wie der Ex-BZÖler Gerald Grosz oder der MFG-Chef Michael Brunner – haben?

Im Studio spricht darüber der Meinungsforscher Christoph Haselmayer.

Newsroom LIVE um 19.55 Uhr auf PULS 24 und im Livestream.

Quelle: Redaktion / foj