Newsroom LIVE
PULS 24

Newsroom LIVE am Donnerstag mit Andreas Hanger

24. Juni 2021 · Lesedauer 2 min

Er ist der Mann der ÖVP im Ibiza-Untersuchungsausschuss und muss immer dann ausrücken, wenn es eng wird für die ÖVP. Mit seinen markanten Sprüchen und aufsehenerregenden Auftritten erlangte Andreas Hanger (ÖVP) in den letzten Monaten Berühmtheit. Am Donnerstag ist er zu Gast im Newsroom LIVE bei Moderator Thomas Mohr.

Erst am heutigen Donnerstag sorgte Hanger erneut für Aufregung. Bei seinem Eingangsstatement vor dem U-Ausschuss soll er aus einem vertraulichen Dokument vorgelesen und es in die Kamera gezeigt haben. Laut "Zack-Zack" um ein Akt der Stufe zwei handeln. Demnach sei dieses Dokument "vertraulich" und dürfe nur in der Ausschusssitzung behandelt werden. Für Hanger sind die Vorwürfe nicht gerechtfertigt. 

Am Donnerstag ging außerdem der türkise Reigen im U-Ausschuss weiter. Neben Finanzminister Gernot Blümel - der zum dritten Mal befragt wurde - musste auch Wolfgang Sobotka - eigentlich Vorsitzender - als Auskunftsperson aussagen.

Hanger wird im Newsroom LIVE über die Aussagen der ÖVP-Granden sprechen und generell Bilanz über den u-Ausschuss, der nicht verlängert wurde, ziehen. Die ÖVP forderte kürzlich die Wahrheitspflicht für Fragesteller, aber auch die Abschaffung der Wahrheitspflicht für Auskunftspersonen wurde schon diskutiert.

Zudem wird es um die berühmten Sager Hangers gehen. So hatte Hanger etwa die Veröffentlichung der Chatprotokolle von Ex-ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid kritisiert. Er verglich in einem Statement die NEOS sogar mit der Stasi

Newsroom LIVE, am Donnerstag um 21 Uhr auf PULS 24

Quelle: Redaktion / koa