Morddrohungen gegen "Plagiatsjäger" Stefan Weber

12. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Der Plagiatsgutachter Stefan Weber erhält nach seiner Enthüllung der Plagiate von Ex-Arbeitsministerin Aschbacher Mordrohungen.

Der angesehene Plagiatsgutachter Stefan Weber brachte Ende vergangener Woche die Plagiatsaffäre rund um die inzwischen zurückgetretene ÖVP-Arbeitsministerin Christine Aschbacher ins Rollen. Das brachte ihm nicht nur Anerkennung ein sondern nun auch Morddrohungen.

Im Netz erhält Weber zahlreiche Droh- und Hassnachrichten, in denen ihm unter anderem auch der Tod angedroht wird. So schreibt ein Mann ihm etwa: "Mein Sohn ist beim Jagdkommando, leider gibt er mir seine Waffe nicht, sonst wäre ich schon auf dem Weg zu Ihnen."

 

Plagiatsjäger Stefan Weber spricht im Interview bei PULS 24 Anchorwoman Alina Marzi über den Rücktritt von Christine Aschbacher, Quatsch und Kauderwelsch.

Quelle: Redaktion / hos