APA/APA/FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR/FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Maskenpflicht: Stelzer für strengere Schulregeln

23. März 2022 · Lesedauer 1 min

Für den oberösterreichischen Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) ist es "absolut unverständlich", dass Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) derzeit keine Verschärfung bei der Maskenpflicht in den Schulen will.

Das Infektionsgeschehen sei dort derzeit massiv, so Stelzer in den "Oberösterreichischen Nachrichten" (online).Wenn man zu Recht alles unternehmen wolle, damit die Schulen offen bleiben, dann sei die Maske eines der wirksamsten und niederschwelligsten Mittel, meinte der Landeshauptmann.

Nur außerhalb der Klassenräume 

Derzeit muss in den Schulen zwar außerhalb des Klassenzimmers eine Maske getragen werden, in der Klasse selbst aber nicht. Polaschek hatte am Wochenende angekündigt, diese Regelung zunächst bis zum Beginn der Osterferien (9. April) unverändert zu lassen.

 

Quelle: Agenturen