APA/GEORG HOCHMUTH

Livestream: "Europäische Integrationskonferenz" mit Integrationsministerin Raab

27. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

PULS 24 überträgt die Doorsteps vor Beginn der „Europäischen Integrationskonferenz“ mit Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) morgen im Livestream ab 9:40 Uhr.

Integrationsministerin Susanne Raab lädt zur „Europäischen Integrationskonferenz“ ins Palais Niederösterreich in Wien. Eingeladen sind die EU-Minister:innen bzw. Staatsekretär:innen für Integration.

Fünf Monate nach Beginn des Ukraine-Kriegs kommen Regierungsvertreter mehrerer EU-Länder am Donnerstag in Wien zusammen, um sich über die Flüchtlingsintegration auszutauschen. Wie es aus dem Integrationsministerium im Vorfeld der Konferenz hieß, passiert das Treffen auch "vor dem Hintergrund stark steigender Asylzahlen aus anderen Regionen". Es gehe um Maßnahmen, die einen "raschen Spracherwerb" ermöglichten sowie die Eingliederung in den Arbeitsmarkt und das Bildungssystem.

Kein Asylverfahren

"Die Rückkehrperspektive der Menschen ist ungewiss", so Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) in einer Aussendung. In Europa lag die Anzahl der aus der Ukraine registrierten Flüchtlinge laut UNO-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) bis Mitte Juli 2022 bei 5,74 Millionen Menschen. Im Vergleich zu anderen Schutzsuchenden vereinfacht ihnen die EU-Massenzustrom-Richtlinie ihre Ankunft in der EU: Sie dürfen demnach sofort arbeiten und müssen zunächst kein Asylverfahren durchlaufen.

Astrid PozarekQuelle: Redaktion / poz