APA - Austria Presse Agentur

Live-Ticker vom Ibiza-U-Ausschuss: Verwirrung um Glatz-Kremsner

10. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Die Postenbesetzungen in den Casinos Austrias sind Hauptthema am 14. Ausschusstag. Dazu waren Ex-Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) und Bettina Glatz-Kremsner geladen.

Die Generaldirektorin der Casinos Austria, Bettina Glatz-Kremsner, ist irrtümlich auf einer Liste des Justizministeriums als Beschuldigte geführt worden. Das teilte Verfahrensrichter Wolfgang Pöschl nach Rücksprache mit dem Ressort dem Ibiza-Untersuchungsausschuss mit. Die Liste wurde von Justizministerin Alma Zadic (Grüne) unterschrieben. Die Sitzung wurde dafür unterbrochen und nach Klärung des Irrtums fortgesetzt.

Bei ihrer Befragung geht es inhaltlich vor allem um die Postenbesetzungen bei den Casinos. Diese waren auch bei der Befragung von Ex-Finanzminister Löger am Vormittag Thema. 

Der Finanzminister der einstigen türkis-blauen Regierung wird wegen der Chats auch als Beschuldigter in der Causa geführt.Umfassende Informationen zu den Auskunftspersonen finden Sie hier.

Tag 13: Die große Analyse mit Manuela Raidl

Es gilt für alle genannten Personen und Handlungen die Unschuldsvermutung.

Quelle: Agenturen / Redaktion / spe