APA/Barbara Gindl

Klimabonus: Letzte Tranche für 2022 fließt

0

Die letzte Tranche des Klimabonus für das Jahr 2022 fließt ab dem heutigen Donnerstag. Der Großteil hatte den Klimabonus bereits im vergangenen Herbst erhalten, nun bekommen ihn auch jene, die die Auszahlungsvoraussetzungen erst später erfüllt haben. Laut dem zuständigen Klimaschutzministerium sind das rund 457.000 Menschen in Österreich.

Darunter fallen jene, die erst im Laufe des ersten Halbjahres 2022 ihren Hauptwohnsitz nach Österreich verlegt haben, erst geboren wurden oder bei denen es noch zu einer Klärung des fremdenrechtlichen Status durch das Innenministerium gekommen ist. Als Anspruchskriterium gilt weiterhin, dass man zumindest 183 Tage eine Hauptwohnsitzmeldung in Österreich hat - bei rechtmäßigem Aufenthalt und unabhängig von Herkunft oder Staatsbürgerschaft. Unter den Anspruchsberechtigten befinden sich rund 101.500 Minderjährige.

Bonus direkt aufs Konto oder als Gutschein

Der Klimabonus kommt nach Angaben des Ministeriums antragslos und automatisch per Überweisung oder per Post als Gutschein. Rund 300.000 Menschen werden ihn direkt auf ihr Konto bekommen, etwa 150.000 erhalten den Klimabonus nun über die Post als RSa-Brief. Die Post wird die Gutscheine in der zweiten Februarhälfte zustellen, hieß es.

Herzstück der ökosozialen Steuerreform

Beim Klimabonus handelt es sich um das Herzstück der ökosozialen Steuerreform. Er soll klimafreundliches Verhalten belohnen. Im Rahmen des Anti-Teuerungs-Pakets wurde er für das vergangene Jahr von ursprünglich 100 bis 200 Euro je nach Wohnlage auf 250 Euro erhöht und weitere 250 Euro Inflationsabgeltung draufgepackt.

Ab 2023 wird wieder der reguläre, gestaffelte Klimabonus ausbezahlt. Die erste Auszahlungswelle des Klimabonus 2023 wird wie vergangenes Jahr voraussichtlich im Herbst erfolgen.

ribbon Zusammenfassung
  • Die letzte Tranche des Klimabonus für das Jahr 2022 fließt ab dem heutigen Donnerstag.
  • Der Großteil hatte den Klimabonus bereits im vergangenen Herbst erhalten, nun bekommen ihn auch jene, die die Auszahlungsvoraussetzungen erst später erfüllt haben.
  • Laut dem zuständigen Klimaschutzministerium sind das rund 457.000 Menschen in Österreich.