APA - Austria Presse Agentur

Italiens Ex-Premier Berlusconi mit Covid-19 infiziert

02. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Der viermalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 83-Jährige sei symptomfrei und befinde sich in Heimisolation, wo er weiter arbeite, berichtete seine liberal-konservative Partei Forza Italia am Mittwochabend. Berlusconi wurde nach einem Sommerurlaub auf Sardinien positiv getestet.

Der viermalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 83-Jährige sei symptomfrei und befinde sich in Heimisolation, wo er weiter arbeite, berichtete seine liberal-konservative Partei Forza Italia am Mittwochabend. Berlusconi wurde nach einem Sommerurlaub auf Sardinien positiv getestet.

Berlusconi verbringe die Quarantäne in seiner Villa in Arcore bei Mailand, berichtete der Arzt des Mailänder Medienmoguls, Alberto Zangrillo, ein angesehener Virologen der Mailänder San Raffaele-Klinik. Laut Forza Italia werde sich der Großunternehmer weiterhin für die Kandidaten seiner Gruppierung bei den Regional- und Teilkommunalwahlen einsetzen und für Interviews zur Verfügung stehen. Die Wahlen finden am 20. und 21. September statt. Es handelt sich um den ersten Wahltermin seit Ausbruch der Coronavirus-Epidemie in Italien.

Mehrere Persönlichkeiten aus dem Showbusiness und der Fußballwelt haben sich bei einem Urlaub auf Sardinien infiziert. Neben dem Ex-Formel 1-Manager Flavio Briatore steckte sich auch der Coach des italienischen Fußball-Erstligisten FC Bologna, Sinisa Mihajlovic, an.

Berlusconi hatte die Zeit des Lockdowns im März und April in seiner Villa nahe Nizza verbracht. Er hatte zuletzt wiederholt die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung von Premier Giuseppe Conte kritisiert.

Quelle: Agenturen