APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER

Große Trauerfeier für Altkanzlerin Bierlein im Stephansdom

0

Die Staatsspitze wird geschlossen an den Trauerfeierlichkeiten für die verstorbene erste Kanzlerin Österreichs Brigitte Bierlein teilnehmen. Geleitet wird die Trauerfeier von Wiens Erzbischof Christoph Schönborn, die musikalische Begleitung kommt von den Wiener Philharmonikern. Die Österreicher können von Bierlein bei einer Aufbahrung im Stephansdom am Freitag zwischen 7 und 10 Uhr Abschied nehmen, geht es aus dem Dienstagabend vom Kanzleramt veröffentlichten Programm hervor.

Demnach wird der Sarg am Freitag um 6.45 Uhr liturgisch begleitet von Dompfarrer Toni Faber in den Dom gebracht. Das Sargspalier ist paritätisch besetzt durch Vertreterinnen und Vertreter zivilgesellschaftlicher und staatlicher Organisationen, die das Leben von Bierlein geprägt haben: das Gymnasium in der Kundmanngasse, das Juridicum der Universität Wien, der Verfassungsgerichtshof, das Bundeskanzleramt, die Bundestheater Holding und die Frauen Initiative LEA - Let's Empower Austria sowie das Bundesheer und die Polizei.

Das feierliche Requiem in d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart wird von Kardinal Schönborn geleitet. Reden bei der Trauerfeier sind von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Bierleins Nachfolger als VfGH-Präsident Christoph Grabenwarter vorgesehen. Wer nicht vor Ort sein kann, erhält die Möglichkeit, die Messe via ORF2 live zu verfolgen.

Ab 14.45 Uhr starten Trauerkondukt und Beisetzung in einem Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof. Die Trauerfeierlichkeit dort leitet der geistige Beistand der früheren Bundeskanzlerin, der Pfarrer von Ober St. Veit, Pater Stefan Reuffurth.

ribbon Zusammenfassung
  • Die Staatsspitze nimmt geschlossen an der Trauerfeier für Altkanzlerin Brigitte Bierlein im Stephansdom teil. Die Feier wird von Erzbischof Christoph Schönborn geleitet und musikalisch von den Wiener Philharmonikern begleitet.
  • Ab 14.45 Uhr startet der Trauerkondukt zur Beisetzung im Wiener Zentralfriedhof. Die Messe wird live auf ORF2 übertragen, und die Beisetzung leitet Pater Stefan Reuffurth.