"GÖNN DIR": 4GAMECHANGERS und Bildungsministerium starten Plattform für Jugendliche

24. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

Im Lockdown fehlt vielen Jugendlichen der soziale Umgang mit Freunden. Die neue Jugend-Plattform "GÖNN DIR" von 4GAMECHANGERS und dem Bildungsministerium soll Jugendlichen Möglchkeit zu gemeinsamen virtuellen Aktivitäten geben.

Das führende private digitale Medienhaus ProSiebenSat.1 PULS 4 ruft zusammen mit dem BMBWF – ganz nach dem 4GAMECHANGERS Motto "The Power of Cooperation" – die Aktion "GÖNN' DIR" ins Leben, um Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren in den harten Zeiten von Corona zu unterstützen.

Hinter der Aktion "GÖNN' DIR" steht eine Online-Plattform für Jugendliche. Durch diese sollen sie die Möglichkeit erhalten, zusammen zu kommen und sich gemeinsam in kreativen Sessions auszuleben.

Die "GÖNN' DIR"-Session starten als Testphase am Montag, den 1. März 2021 und sind ab sofort kostenlos buchbar unter 4gamechangers.io/goenn-dir. Die Testphase umfasst neben ausgewählten Test-Sessions auch ein Voting zu verschiedenen Interessensgebieten. Damit soll Jugendlichen die Möglichkeit geboten werden, aktiv an der Gestaltung des Programms Einfluss zu nehmen.

Ab Montag, den 8. März 2021 geht die Initiative dann in den Vollbetrieb.

Quelle: Redaktion / red