APA/APA/AFP/PATRICK T. FALLON

Franziskus in Kanada gelandet

23. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Papst Franziskus ist zu einer mehrtägigen Reise in Kanada gelandet. Die Maschine des Heiligen Vaters traf Sonntagmittag (Ortszeit) auf dem Flughafen von Edmonton, der Hauptstadt der westkanadischen Provinz Alberta, ein. Das Oberhaupt der katholischen Kirche sollte dort offiziell empfangen werden. Weitere Termine hatte der 85 Jahre alte Argentinier für diesen Tag nicht geplant. Im Mittelpunkt der Reise stehen Treffen mit Ureinwohnern des Landes.

Franziskus will dabei um Vergebung für Missbrauch und Gewalt bitten, die Bedienstete der katholischen Kirche in Internaten einst an indigenen Kindern begingen.

Quelle: Agenturen