AFP

Frankreich: Neue Regierung wird vorgestellt

20. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Die Zusammensetzung der neuen französischen Regierung wird am Freitagnachmittag bekanntgegeben. Das kündigte das Präsidialamt in Paris in der Früh an.

Die erste Kabinettssitzung mit Präsident Emmanuel Macron ist für Montag geplant.

Élisabeth Borne als Premierministerin

Macron hatte am Dienstag die ehemalige Umweltministerin Élisabeth Borne zur Premierministerin ernannt. Das erste Mal seit 30 Jahren und insgesamt erst zum zweiten Mal bekommt Frankreich damit eine Frau als Regierungschefin. Die links orientierte Politikerin zählt zu den wenigen, die von Beginn an in Macrons Regierungsmannschaft waren.

Zeichen des politischen Aufbruchs

Macron war im April wiedergewählt worden und hatte dann einen Regierungswechsel angekündigt, um vor den Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni ein Zeichen des politischen Aufbruchs zu setzen. Es wird damit gerechnet, dass Macron zunächst eine eher kleine und paritätisch besetzte Regierungsmannschaft vorstellen wird, die nach den Parlamentswahlen noch aufgestockt werden könnte.

Quelle: Agenturen / ddj