Hans Peter Doskozil beim "Heute"-Interviewheute.at

Doskozil nach OP auf dem Weg der Besserung

02. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ), der sich im Oktober einer weiteren Operation am Kehlkopf unterziehen musste, befindet sich auf dem Weg der Besserung und freut sich über die "rasche Genesung".

In einer Aussendung am Mittwoch erklärte er: "Bereits in den kommenden Tagen möchte ich die Amtsgeschäfte auch wieder formell übernehmen."

Der Eingriff wurde am 18. Oktober vorgenommen, zehn Tage später konnte Doskozil das Spital in Leipzig verlassen. Die behandelnden Ärzte gehen davon aus, dass die durch eine Versteinerung aufgetretenen Atemprobleme dadurch nachhaltig gelöst sind, hieß es weiters.

Schneemann vertritt Doskozil

Der Landeshauptmann führt auch bereits wichtige Besprechungen wieder selbst und tauscht sich regelmäßig mit seinem Büro aus. Vertreten wird er aktuell noch von Landesrat Leonhard Schneemann (SPÖ), in Kürze möchte Doskozil die Amtsgeschäfte aber auch wieder formell übernehmen. Bei den Burgenländern bedankte sich der Landeshauptmann für die zahlreichen Genesungswünsche: "Sie haben mir viel Kraft gegeben."

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz