PULS 24

Die Politik-Insider: Wie käuflich ist die Politik?

10. Dez 2020 · Lesedauer 1 min

Wie käuflich ist die Politik? Wie ist das Grasser-Urteil zu bewerten? Haben wir eine Kultur der Freunderlwirtschaft? Darüber diskutieren Falter-Chefredakteur Florian Klenk und der ÖVP-nahe Kommunikationsstratege Daniel Kapp bei den "Politik Insidern".

Die Justiz fällt letzte Woche ein historisches Urteil, wenn auch noch nicht rechtskräftig. Der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser soll für acht Jahr in Haft – wegen Untreue, Beweismittelfälschung und Geschenkannahme als Beamter. 

Wie ist dieses Urteil (noch nicht rechtskräftig) zu bewerten? Ist es der Beweis für eine funktionierende Justiz – oder – wie von Grasser behauptet – das Ergebnis einer befangenen Richterin und medialer Vorverurteilung? Ist es der Schlag gegen einen korrupten Ex-Minister und seine Freunde. Oder nur die Spitze des Eisbergs einer korrupten Politik, die in Österreich weit verbreitet ist und im parlamentarischen Ibiza U-Ausschuss gerade wieder abgelichtet wird.

Die Politik-Insider Florian Klenk, Falter Chefredakteur und Daniel Kapp, ehem. ÖVP-Sprecher und PR-Berater diskutieren um 21.30 Uhr bei Gundula Geiginger

Die Politik-Insider, Donnerstag um 21.30 Uhr auf PULS 24.

Quelle: Redaktion