PULS 24

Die Politik-Insider: Lockdown II: Agieren wir zu kurzsichtig?

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Sind die Lockdown-Regeln nachvollziehbar und fair? Was macht das Land richtig und wo gibt es diskussionsbedarf? Darüber diskutieren Falter-Chefredakteur Florian Klenk und Kommunikationsprofi Daniel Kapp bei PULS 24 Anchor Thomas Mohr.

Bundeskanzler Sebastian Kurz wünscht sich ein halbwegs normales Weihnachten. Diesen Vorsatz galt es bei der PK zum Lockdown II mehrmals zu betonen. Die kurz drauf vorgeschlagenen Massentests sollen das Weihnachtsfest retten. Doch gibt es wirklich genügend Konzepte für die Zeit nach dem zweiten Lockdown, etwa an den Schulen oder in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, oder wird es nur die Zeit vor dem dritten Lockdown sein? Sind die Massentests die richtige Strategie oder ein Schnellschuss?

Und generell: Wie geht die Politik mit der Krise um? Man darf ein Gewehr und Munition kaufen, aber kein vorbestelltes Buch abholen, Spielautomatenbetreiber Novomatic bekommt eine Corona-Entschädigung, aber auch länger Arbeitslose in der Krise nur eine Einmalzahlung. Sind die Lockdown-Regeln nachvollziehbar und fair? Was macht das Land richtig, wo gibt es diskussionsbedarf? Das diskutieren bei den Politik-Insidern Falter-Chefredakteur Florian Klenk und Kommunikationsprofi Daniel Kapp.

Die Politik Insider, Donnerstag 21.30 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion