PULS24

Die Politik-Insider: Dauert der Lockdown doch länger?

12. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

In weniger als zwei Wochen sollte der dritte Lockdown in seine Zielgerade gehen. Doch bis dato ist völlig unklar, ob und unter welchen Voraussetzungen Lockerungen stattfinden können. Darüber diskutieren bei Gundula Geiginger der Gesundheitsökonom Ernest Pichlbauer und der Public-Health-Experte Hans-Peter Hutter. 

Die Regierung versucht mit Testen und rascherem Impfen aus dem Corona-Teufelskreis auszubrechen.  So soll ein negatives Testergebnis künftig Voraussetzung für den Besuch von Veranstaltungen, Krankenhäusern und Hotels sein. Bestimmte Berufsgruppen und Schülerinnen und Schüler sollen sich regelmäßig selbst testen. Doch sind diese Strategien ausreichend, um wieder ein normaleres Leben zuzulassen oder wird uns die neue Virus-Mutation einen Strich durch die Rechnung machen? Und wird der Lockdown doch länger dauern als erwartet?

Das diskutieren bei Gundula Geiginger der Gesundheitsökonom Ernest Pichlbauer und der Public-Health-Experte Hans-Peter Hutter. 

Die Politik-Insider auf PULS 24, um 21.30 Uhr.

Quelle: Redaktion / red