puls24.at

David Egger wird neuer SPÖ-Landesparteichef in Salzburg

15. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Die Salzburger SPÖ vollzieht einen Generationenwechsel: Das Parteipräsidium hat am Freitag einen Nachfolger von Landesparteichef Walter Steidl gefunden und den 33-jährigen David Egger für diese Funktion nominiert. Egger trat bisher landespolitisch überhaupt nicht in Erscheinung. Seit 2019 ist er Vizebürgermeister von Neumarkt am Wallersee.

Die Salzburger SPÖ vollzieht einen Generationenwechsel: Das Parteipräsidium hat am Freitag einen Nachfolger von Landesparteichef Walter Steidl gefunden und den 33-jährigen David Egger für diese Funktion nominiert. Egger trat bisher landespolitisch überhaupt nicht in Erscheinung. Seit 2019 ist er Vizebürgermeister von Neumarkt am Wallersee.

Wie die APA erfuhr, möchte der designierte Vorsitzende die Landespartei neu aufstellen. Steidl hatte einen Führungswechsel bereits nach der Wahlniederlage 2018 angekündigt. Damals sackte die einstige Landeshauptfrau-Partei auf gerade noch 20,0 Prozent der Stimmen ab. Mehrere favorisierte Nachfolger sagten seither ab. Egger ist in einem Medienverlag tätig und nebenbei selbstständiger Moderator.

Quelle: Agenturen