APA/APA/THEMENBILD/GEORG HOCHMUTH

BP-Wahlkampf geht ins Finale - Wahlkampf-Abschlüsse auf PULS 24 im Livestream

07. Okt. 2022 · Lesedauer 2 min

Der Wahlkampf zur Bundespräsidentschaftswahl am Sonntag geht zu Ende. Fast alle Kandidaten - darunter Amtsinhaber Van der Bellen - begehen am Freitag bzw. Samstag ihre Wahlkampf-Abschlüsse.

Den Auftakt macht Ex-FPÖ/BZÖ-Politiker und Blogger Gerald Grosz am Freitagvormittag mit einer Pressekonferenz am Ballhausplatz in Wien. Bundespräsident Van der Bellen schließt seine Kampagne dann um 16.00 Uhr im Marx Palast in Wien-Landstraße vor geladenen Gästen ab.

PULS 24 überträgt die Wahlkampf-Abschlüsse im Livestream:

Brunner plant keinen eigenen Schluss-Auftritt

Ebenfalls am Freitag lädt Bierpartei-Chef Dominik Wlazny seine Unterstützer noch einmal zu einer Veranstaltung. Um 17.00 Uhr startet sein "Red' ma drüber!"-Tourabschluss am Wiener Stephansplatz. Auf traditionelles blaues Wahlkampf-Pflaster begibt sich - ebenfalls ab 17.00 Uhr - FPÖ-Kandidat Walter Rosenkranz. Er lädt er seine Anhänger zum Wahlkampf-Abschluss am Viktor-Adler-Markt in Wien, unterstützt wird er dabei von Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp und Bundesparteiobmann Herbert Kickl.

In heimatlichen Gefilden begeht Schuhproduzent Heinrich Staudinger sein Wahl-Finale. Er lädt ab 17.30 Uhr in den "Gastro-Corner" seiner Möbelhalle in Schrems (Niederösterreich). Und Rechtsanwalt und Ex-"Krone"-Kolumnist Tassilo Wallentin absolviert am Samstag (16.00 Uhr) seinen finalen Wahlkampf-Auftritt beim Oktoberfest in der Wiener Lugner City. Keinen eigenen Schluss-Auftritt geplant hat MFG-Chef Michael Brunner.

Quelle: Agenturen / ddj