APA/APA/AFP/LUDOVIC MARIN

Biden, Raisi und Selenskyj sprechen bei UNO-Generaldebatte

20. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Mit einer Rede von US-Präsident Joe Biden wird am Mittwoch die 77. Generaldebatte der UN-Vollversammlung (ab 15.00 Uhr MESZ) in New York fortgesetzt. Sie wird circa um 16.45 Uhr MESZ erwartet. Am Mittwoch sollen neben Biden unter anderem auch der iranische Präsident Ebrahim Raisi sowie die neue britische Premierministerin Liz Truss sprechen. Zudem wird eine Videobotschaft vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj erwartet.

Bei allen Reden dürfte der Angriffskrieg Russlands in der Ukraine eine Hauptrolle spielen. Wegen des russischen Angriffskrieges darf Selenskyj mit Ausnahmegenehmigung per Video sprechen. Zuvor soll in der Nacht zum Mittwoch der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz seine erste Rede vor der UNO-Vollversammlung halten.

Quelle: Agenturen