APA - Austria Presse Agentur

100-Euro-Impfgutschein für Junge: Nachtgastro für WKO-Vorstoß

02. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer hat einen 100-Euro-Impfgutschein für junge Menschen unter 25 Jahren vorgeschlagen. Nachtgastro-Sprecher Stefan Ratzenberger begrüßt den Vorschlag.

Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer (WKO), hat den Vorschlag gemacht, jungen Menschen unter 25 Jahren einen 100-Euro-Gutschein für eine Impfung anzubieten. Der Gutschein solle nach Mahrers Vorstellung bei der Nachtgastronomie, Kinos oder Großveranstaltungen wie Konzerten einlösbar sein.

Stefan Ratzenberger, Sprecher des Verbands der Nachtgastronomie, begrüßt den Vorstoß. Es müsse noch geklärt werden, wer diesen Gutschein bezahlen solle, meint Ratzenberger gegenüber dem Ö1-"Journal um 8". Grundsätzlich sei aber jeder Anreiz, der geschaffen wird, ein guter.

Die Bundesregierung zeigt sich zurückhaltend. Impfanreize würden laufend diskutiert, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Konkrete Pläne für Gutscheine oder Zahlungen gibt es aber aktuell nicht.

Quelle: Redaktion / hos