Joko und Klaas gegen ProSieben Plakat

Warum Joko und Klaas auf einem Plakat kleben

02. Nov. 2022 · Lesedauer 2 min

Joko und Klaas haben gegen ProSieben verloren und müssen alle Hauptabendsendungen des Senders bewerben - Flucht ist zwecklos, denn das dynamische Duo pickt auf einem Plakat in Berlin.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Im Fall von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf starb sie in luftiger Höhe. Am Dienstag kaufte ihnen ihr Sender bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" ordentlich den Schneid ab. Statt 15 Minuten Sendezeit mussten sie in Berlin Werbung machen - und zwar mit vollem Körpereinsatz. Herr ProSieben stellte sie buchstäblich an die Wand - an die Plakatwand. 

Fix(iert): Eine Woche Werbung 

Festgeklebt an einem Billboard in Berlin moderieren die beiden ab Mittwoch (2.11.) bis einschließlich Dienstag, den 8. November jede Prime-Time-Sendung auf ProSieben in Trailern an. Und damit die Schande der beiden nicht so schnell in Vergessenheit gerät, wird das Foto der Joko-und-Klaas-Installation auch das Werbemotiv der nächsten Staffel "Joko & Klaas gegen ProSieben". 

Dass Herr ProSieben das dynamische Duo an einer Plakatwand ruhig stellt, ist keine schlechte Idee für den Sender. Denn die Reichweite der beiden kann sich sehen lassen. Am Dienstagabend sahen 17,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen zu - Sieger in der Primetime und Bestwert der Herbststaffel. 

"Joko & Klaas gegen ProSieben" und "Late Night Berlin" – dienstags, ab 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Zappn 

Hashtag zur Show: #JKvsP7+

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam