APA - Austria Presse Agentur

Veranstalter wollen Golden Globes auch ohne TV-Gala abhalten

16. Okt 2021 · Lesedauer 1 min

Die Verleihung der Golden Globes soll auch ohne TV-Gala über die Bühne gehen. Das gab der Verband der Auslandspresse in Hollywood, der die Film- und Fernsehpreise organisiert, am Freitag bekannt. Im Mai hatte der US-Sender NBC mitgeteilt, die Show kommendes Jahr nicht mehr übertragen zu wollen. Hintergrund ist Kritik an der Vergabe der Globes, etwa wegen fehlender Diversität und intransparenter Mitgliedschaftskriterien.

Laut den Veranstaltern sollen die Nominierten am 13. Dezember bekanntgegeben werden, die Vergabe der 79. Golden Globes ist dann für 9. Jänner 2022 geplant. Keine Angaben gab es dazu, ob die Show in irgendeiner Form übertragen wird.

Im Frühjahr hat der Verband für Reformen in den eigenen Reihen gestimmt, wobei mehr Diversität und Transparenz versprochen wurden. Vielen Kritikern gingen diese Schritte aber nicht weit genug.

Quelle: Agenturen