APA/APA/AFP/UKRAINIAN/-

Ukrainische ESC-Gewinnerin bei deutschem Vorentscheid

03. März 2022 · Lesedauer 1 min

Die ukrainische Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin von 2016, Jamala, tritt am Freitag live beim deutschen Vorentscheid in Berlin auf. Die 38-Jährige werde in der ARD ihr Siegerlied "1944" singen und auch über ihre Flucht aus Kiew wegen des Einmarsches russischer Truppen sprechen. Gemeinsam mit ihren Kindern sei Jamala bei ihrer Schwester in Istanbul untergekommen. Der Ehemann sei in der Ukraine geblieben, hieß es.

Quelle: Agenturen