PULS 4 / Willi Weber

Über eine halbe Millionen ZuseherInnen sehen packendes "The Masked Singer Austria"-Finale auf PULS 4

23. März 2021 · Lesedauer 2 min

Der Babyelefant verzauberte Woche für Woche bei "The Masked Singer Austria" die ZuseherInnen. Am Montag kam es zum großen Showdown zwischen ihm und der Donaunymphe. 19,4 Prozent der 12- bis 49-jährigen ZuseherInnen sahen zu, als keine Geringere als Singer-Songwriterin Sandra Pires als letzte die Maske bei Moderatorin Mirjam Weichselbraun abnehmen durfte.

12,4 Prozent Marktanteil (E12-49) und durchschnittlich 277.000 der fernsehenden ÖsterreicherInnen (E12+) verfolgten die gestrige Final-Show, in Spitze waren bis zu 321.000 SeherInnen dabei. Die gesamte zweite Staffel von "The Masked Singer Austria" verfolgten insgesamt über 2,2 Millionen ZuseherInnen (*WSK) und erreichte durchschnittlich 10,4 Prozent Marktanteil (E12-49) mit 236.000 SeherInnen (E12+). Gegenüber Staffel Eins bedeutet das ein Plus von 13 Prozent.

"Wir sind beste Freundinnen geworden." Sandra Pires bekämpfte mit Babyelefant "Elli" ihre Platzangst: "Das war für mich eine unglaubliche Reise, ich habe so viel gelernt." Das Ratepanel um
Elke Winkens, Sasa Schwarzjirg, Rainer Schönfelder und Stargast Nadine Beiler hatte die Sängerin schon länger auf dem Schirm.

"Ich habe hier einfach eine langersehnte Filmrolle angenommen, in der ich einen Rockstar spiele und der sieht so aus, wie die Gelse." Für die große Überraschung des Abends sorgte die
Gelse. Schauspieler Jakob Seeböck führte das Ratepanel die gesamte #TMSA-Reise an der Nase herum, denn sein Name ist nie gefallen. Diese tippten auf Florian Silbereisen, Tom Schneider oder Lukas Permann. Vor ihrer Demaskierung enttarnt wurde auch Edita Malovcic alias die Donaunymphe. Sie stellte nach langer Zeit bei #TMSA wieder ihre Gesangskünste unter Beweis und verrät: "Das hat mich wieder extrem angezündet und sehr motiviert, da wieder weiter zu machen. Es war großartig."

Die letzten Geheimnisse der 2. Staffel werden am Montag, den 29. März um 20:15 Uhr in einem ganz besonderen Spezial gelüftet. PULS 4 wirft einen Blick hinter die Maskentunnel und zeigt in
"Die Geheimnisse von The Masked Singer Austria" exklusiven Content der Undercover-Sänger sowie das eine oder andere Schmankerl. Im "Hintergrundgespräch" mit Jakob Glanzner plaudern die Finalist:innen bereits jetzt aus dem Nähkästchen. Die Podcast-Folge zur finalen Show mit "Babyelefant" Sandra Pires und Stargast "Yeti" Nadine Beiler ist bereits auf FYEO und allen weiteren Podcast-Plattformen abrufbar.


Noch mehr Unterhaltung: PULS 4 setzt auch weiterhin für seine Zuseher:innen mit dem bevorstehenden Start von “SHOW YOUR TALENT“ und dem weiteren Highlight “Ninja Warrior Austria“ auf volles Entertainment.

Quelle: AGTT/GfK TELETEST; Evogenius Reporting; 22.03.2021 (vorläufig gewichtet); PULS 4; E12-49, E12+; personengewichtet; inclusive VOSDAL/Timeshift; Standard
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv gestern The Masked Singer bzw. Magazin, Countdown, WH auf PULS 4 gesehen haben (E12+).

Quelle: Redaktion / red