Steven Gätjen traf den dreifachen Wimbledonsieger Boris Becker im Vorfeld des Exklusivinterviews am Dienstagabend im Gefängnis Huntercombe. Seine Eindrücke schildert er im Interview mit SAT.1.

Steven Gätjen: Becker ist willens, "Dinge klar zu stellen"

20. Dez. 2022 · Lesedauer 2 min

Im Vorfeld des Interviews traf Steven Gätjen Boris Becker für SAT.1 im Gefängnis Huntercombe. Sein Fazit: "Ich glaube, dass Boris Becker wirklich willens ist, aufzuräumen und viele Dinge klar zu stellen."

Wie hat die Haft Boris Becker verändert? Was können die Zuschauer:innen am Dienstagabend in SAT.1 erwarten? War der Aufenthalt im Gefängnis womöglich der Wendepunkt im Leben der Tennis-Legende? Im Vorfeld des Interviews traf Steven Gätjen Boris Becker für SAT.1 im Gefängnis Huntercombe. Sein Fazit: "Ich glaube, dass Boris Becker wirklich willens ist, aufzuräumen und viele Dinge klar zu stellen."

Dienstagabend, 20:15 Uhr, stellt sich Boris Becker im "SAT.1 Spezial. Boris Becker" öffentlich den Fragen von Journalist Steven Gätjen – das weltweit einzige Interview Beckers in diesem Jahr. Im Vorfeld des Interviews traf Steven Gätjen den dreifachen Wimbledonsieger im Gefängnis Huntercombe bei London. Ein Thema des Gesprächs: die Haftbedingungen in den Gefängnissen, in denen Boris Becker saß. "Nach den ersten vier Tagen in Einzelhaft war für ihn das einzige Ziel, rauszukommen und zu arbeiten. Er wollte einfach nur an die frische Luft. Er hat gesagt, er hätte alles dafür gemacht", berichtet Steven Gätjen.

SAT.1 ändert für dieses Gespräch mit Boris Becker seine Prime Time am Dienstag, 20. Dezember. Für die Sondersendung "SAT.1 Spezial. Boris Becker" führt SAT.1 das weltweit einzige Interview mit Boris Becker. Steven Gätjen fragt. Boris Becker antwortet. PULS 24 zeigt das Interview am Mittwoch um 21.50 Uhr.

 

Quelle: Redaktion / moe