APA - Austria Presse Agentur

Starkabarettist Alexander Bisenz ist tot

17. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Alexander Bisenz stand über 40 Jahre auf den Kabarettbühnen des Landes. Am vergangenen Samstag ist der vielseitige Künstler, der auch als Maler und Autor erfolgreich war, im Alter von nur 59 Jahren in seiner Wahlheimat St. Pölten nach schwerer Krankheit verstorben.

Kabarettliebling Alexander Bisenz ist gestorben. Vor allem mit seiner Figur des Alfred Wurbala feierte Bisenz über Jahrzehnte Erfolge.

Wie variantenreich die Karriere von Bisenz verlief, der am 22. Februar 1962 in eine Wiener Künstlerfamilie geboren wurde, aber schon viele Jahre in St. Pölten lebte, zeigt auch seine vor wenigen Jahren erschienene Biografie "Der Bisenz". Vom Zauberer, Feuerschlucker und Bauchredner arbeitete sich der umtriebige Kleinkünstler hoch zum gefragten Kabarettisten. 1986 legte er mit "Ewig junge Helden" sein erstes Programm vor, dem zahlreiche weitere folgen sollten. 2017 ging Bisenz nochmals auf Best-of-Tour unter dem Titel "Is Letzte". Zugleich war Bisenz auch als Maler aktiv - einer Profession, der er zeitweise den Vorzug vor den Bühnenauftritten gab und mit der er international reüssierte.

Quelle: Agenturen