Spektakuläre Österreich-Premiere für "Ant-Man and the Wasp" am Freitag auf PULS 4

12. Mai 2021 · Lesedauer 2 min

Winzige Helden sorgen für ein großes Spektakel: Gemeinsam mit Paul Rudd und Evangeline Lilly taucht PULS 4 in das Marvel Cinematic Universe ein und präsentiert am Freitag direkt in der Primetime um 20.15 Uhr die fesselnde Österreich-Premiere von "Ant-Man and the Wasp".

Bereits 2015 stand Schauspieler Paul Rudd das erste Mal als Scott Lang alias Ant-Man vor der Kamera. Nun verschlägt es ihn nach seinem Auftritt in "The First Avenger: Civil War" an der Seite von Chris Evans erneut vor die Marvel-Kameras. PULS 4 zeigt am Freitag, den 14. Mai, die spannende Österreich-Premiere von "Ant-Man and the Wasp" um 20:15 Uhr.

In dem Action-Streifen erlebt Rudd zum zweiten Mal ein Solo-Abenteuer im Marvel Cinematic Universe. Doch damit nicht genug: Für die Fortsetzung des Kino-Blockbusters von Regisseur Peyton Reed kämpft Paul Rudd Seite an Seite mit Schauspielkollegin Evangeline Lilly alias Wasp. Und auch Oscar-Preisträger Michael Douglas schlüpft wieder in die Rolle des Dr. Henry "Hank" Pym.

Kleine Helden ganz groß

Scott Lang (Paul Rudd) ist es gelungen den subatomaren Raum wieder zu verlassen, doch während seinen vergangenen Abenteuern hat sich Ant-Man auch Feinde gemacht. Und so wurde er vom FBI dazu angewiesen sein Haus nicht mehr zu verlassen. Doch kurz vor Ablauf seiner Strafe, hat Scott eine Vision, in der er die junge Hope (Evangeline Lilly) mit ihrer Mutter Jane sieht. Trotz des auferlegten Verbots beschließt er noch vor Ablauf seiner Strafe seinen ehemaligen Mentor Dr. Hank Pym (Michael Douglas) zu kontaktieren und davon zu erzählen.

Schon kurz darauf muss sich Scott als Ant-Man erneut ins Abenteuer stürzen, denn nach seinem Anruf wurde er kurzer Hand von Hank Pym und seiner Tochter Hope in ihr geheimes Labor entführt. Die beiden deuten seine Vision als Zeichen, dass Jane noch am Leben ist und wollen sie aus dem subatomaren Raum zu befreien. Hank Pym hat inzwischen einen weiteren Anzug entwickelt, in dem Hope als Superheldin "Wasp" an der Seite von Ant-Man kämpfen soll. Für ihr Vorhaben benötigen sie jedoch noch ein weiteres Bauteil für den "Tunnel", das sie vom Schwarzmarkt-Händler Sonny Burch (Walton Goggins) kaufen müssen. Doch dabei treffen sie auf die geheimnisvolle Ghost (Hannah Joh-Kamen), die mit dem Bauteil und Pym's "Tunnel"-Technologie ganz andere Ziele verfolgt.

"Ant-Man and the Wasp", die spektakuläre Österreich-Premiere, am Freitag, den 14. Mai um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Quelle: Redaktion / red