APA - Austria Presse Agentur

Simon Cowell brach sich bei E-Bike-Sturz den Rücken

09. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Der britische Musikproduzent Simon Cowell (60) liegt nach einem Sturz von seinem E-Bike im Krankenhaus. Bei dem Unfall am Samstag im kalifornischen Malibu habe sich der "America's Got Talent"-Gastgeber den Rücken gebrochen, hieß es in einer Mitteilung seines Sprechers, wie der "Hollywood Reporter" berichtete. Er müsse operiert werden.

Der britische Musikproduzent Simon Cowell (60) liegt nach einem Sturz von seinem E-Bike im Krankenhaus. Bei dem Unfall am Samstag im kalifornischen Malibu habe sich der "America's Got Talent"-Gastgeber den Rücken gebrochen, hieß es in einer Mitteilung seines Sprechers, wie der "Hollywood Reporter" berichtete. Er müsse operiert werden.

Er habe sein neues Elektro-Fahrrad testen wollen und sei dabei im Hof seines Hauses gestürzt, hieß es weiter. Cowell, Entdecker von Stars wie One Direction und Kelly Clarkson, wirkte als Schöpfer oder Jurymitglied bei Shows wie "Britain's Got Talent", "The X Factor" oder "American Idol" mit. Mit seiner Lebensgefährtin Lauren Silverman hat der Musikproduzent einen sechsjährigen Sohn.

Quelle: Agenturen