puls24.at

Schweizer Schriftstellerin Gemma Salem ist tot

23. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Die Schweizer Schriftstellerin Gemma Salem ist im Alter von 76 Jahren am Mittwoch in Wien gestorben, wie am Samstag bekannt wurde. Bekannt wurde die in der Türkei geborene Österreich-Verehrerin mit Biographien und Essays vor allem über Franz Schubert und Thomas Bernhard. Dem Österreicher Thomas Bernhard widmete Salem gleich vier Bücher.

"Le Roman de Monsieur Boulgakow" von 1982 gilt als ihr literarischer Durchbruch. Anfang der 1960er-Jahre war Salem in den Kanton Waadt eingewandert und hatte 1967 die Schweizer Staatsbürgerschaft angenommen.

Quelle: Agenturen