puls24.at

RTL arbeitet an Kinder-Version von "Let's Dance"

31. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" soll einen Ableger für Kinder bekommen. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, geht es "um eine Mini-Staffel (...) mit fünf oder sechs Promi-Kindern zwischen acht und elf Jahren". Auf dpa-Anfrage bestätigte ein RTL-Sprecher, dass man beim Sender an einer Kids-Version der Show arbeite - ohne jedoch Details zu nennen.

Die 14. Staffel der "Let's Dance"-Hauptshow ist ab 26. Februar wöchentlich bei RTL zu sehen. Diesmal mit dabei sind unter anderem der frühere "Tagesschau-Sprecher" Jan Hofer sowie die Soziologin und Journalistin Auma Obama, Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama.

Quelle: Agenturen