Ein Screenshot aus dem Musikvideo zu "Die Gedanken san frei" von Pizzera und JausScreenshot/Youtube/Pizzera & Jaus

Pizzera & Jaus teilen in neuem Song gegen ÖVP aus

27. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Das Austropop-Duo Pizzera & Jaus haben zum Nationalfeiertag einen neuen Song veröffentlicht. Darin wird ordentlich gegen die ÖVP ausgeteilt.

Zum Nationalfeiertag haben Paul Pizzera und Otto Jaus, bekannt als Pizzera & Jaus, den A-Capella-Song "Die Gedanken san frei" veröffentlicht. Was zunächst als Mundart-Version des bekannten Volksliedes "Die Gedanken sind frei" (stilecht mit Lederhose vor Bergpanorama) beginnt, wird ab der zweiten Strophe zur Abrechnung mit der ÖVP.

Zu Bildern von ehemaligen und aktiven türkisen Politikern wie Sebastian Kurz, Gernot Blümel, Elisabeth Köstinger und vor allem Wolfgang Sobotka tönt es da:

Die Gedanken san frei und frei bleibm die Sünder.
Man stopft linientreu nur die satten Münder,
wos völlig normal is und christlich-sozial is.
Es höhnt die Partei: Die Gedanken san frei.

Auch gegen politische Stimmungsmache mit der Flüchtlingsfrage, die die ÖVP seit Sebastian Kurz immer wieder betreibt, wird im Lied gewettert.

Stephan HoferQuelle: Redaktion / hos