puls24.at

Neue Vox-Show: Deutsche Promis strippen gegen den Krebs

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Moderatorin Ulla Kock am Brink, Volksmusiksängerin Stefanie Hertel und Ex-Fußballer Marco Russ wollen im Dienst der guten Sache für eine neue Show die Hüllen fallen lassen. Das Format "Showtime of my Life - Stars gegen Krebs" soll auf das Thema Krebsvorsorge aufmerksam machen, wie der deutsche Sender Vox am Donnerstag mitteilte. 16 Promis - acht Frauen und acht Männer - wollten sich dafür in "zwei stilvoll inszenierten Shows" zeigen.

Die Botschaft laute: "Wenn wir uns vor einem Millionenpublikum ausziehen können, könnt ihr das vor eurem Arzt erst Recht!" Alle Promis haben den Angaben zufolge Berührungspunkte mit dem Thema Krebs - über Freunde, Familie, Bekannte oder am eigenen Leib. Neben Kock am Brink, Hertel und Russ sind ferner mit dabei: die Schauspielerinnen Mirja Du Mont, Mimi Fiedler und Elena Carriere, die ehemalige Profifußballerin Nadine Angerer, die Artistin Lili Paul-Roncalli, die Schriftstellerin Nicole Staudinger, Schauspieler Thorsten Nindel, die Komiker Bastian Bielendorfer und Faisal Kawusi, Moderator Jochen Schropp, Ex-Handballspieler Uli Roth sowie Ex-Turner Philipp Boy.

Begleitet werden die Shows, in denen Strip-Einlagen in Szene gesetzt werden, von Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Gecoacht werden die Promis von den beiden "Let's Dance"-Juroren Motsi Mabuse (Frauen) und Joachim Llambi (Männer). Die Dreharbeiten haben nach Vox-Angaben bereits begonnen. Die Shows sollen im Frühjahr 2021 zu sehen sein.

Quelle: Agenturen