PULS 24

Marktanteil verdreifacht: PULS 24 stärkst wachsender Sender im österreichischen TV Markt

30. Okt 2020 · Lesedauer 4 min

Der junge Nachrichtensender PULS 24 erreicht pro Tag 263.000 ZuseherInnen im Durchschnitt im Oktober (NRW) und erzielt einen Marktanteil von 0,8 Prozent (E12-49).

PULS 24 konnte seinen Marktanteil gegenüber Oktober 2019 damit fast verdreifachen. Auch bei E12+ gab es eine Verdreifachung von 0,2 Prozent im Oktober 2019 auf im 0,6 Prozent Oktober 2020.

12 Prozent Marktanteil

Information, Entertainment und Sport – die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe punktet im Oktober mit einem vielfältigen Portfolio. Die vier Österreich-Sender wachsen gegenüber Vorjahr und erreichen 12 Prozent Marktanteil (E12-49)

PULS 24 Highlights:

  • Der junge Nachrichtensender PULS 24 erzielt im Oktober einen Marktanteil von 0,8 Prozent (E12-49) und konnte seinen Marktanteil gegenüber Oktober 2019 fast verdreifachen. Auch bei E12+ gab es eine Verdreifachung von 0,2 Prozent im Oktober 2019 auf 0,6 Prozent Oktober 2020.
  • Monatsreichweite: 1,5 Mio Reichweite im Oktober und somit ein Plus von +61 Prozent gegenüber Oktober 2019 (WSK*).
  • Tagesreichweite: 264.000 ZuseherInnen erreicht PULS 24 täglich im Durchschnitt im Oktober (NRW)
  • PULS 24 erreichte am 25. Oktober mit einem Tagesmarktanteil von 1,9 Prozent den bisher zweitstärksten Tag seit Senderbestehen. (E12-49)

PULS 4 Highlights:

  • Im September ging die 1. Staffel von "The Masked Singer Austria" erfolgreich zu Ende über 2,6 Mio. ZuseherInnen (*WSK) und 323.000 ZuseherInnen bei der finalen Demaskierung war die erste Staffel ein voller Erfolg. Staffel 2 ist fixiert für 2021.
  • Die UEFA Europa League ist in die neue Saison gestartet. Das PULS 4 Live-Spiel Rapid gegen Arsenal erreicht 883.000 ZuseherInnen* in der Gesamtbevölkerung, das Match einen durchschnittlichen Marktanteil von 12,2 Prozent (E12-49). Besonders in der ereignisreichen zweiten Hälfte waren durchschnittlich 387.000 ZuseherInnen (E12+) mit dabei. Beim gestrigen Live-Spiel Molde gegen Rapid waren 746.000 ZuseherInnen dabei (*WSK). Insgesamt haben 1,2 Mio. ZuseherInnen die UEFA Europa League auf PULS 4 im Oktober verfolgt (*WSK).

ATV Highlights:

  • „Bauer sucht Frau“ erzielte am 21.1 Oktober einen Marktanteil von 17,9 Prozent und damit den bisher stärksten Wert der aktuellen Staffel und Platz 2 der reichweitenstärksten Sendungen aller Zeiten. Die Nettoreichweite lag bei 768.000 ZuseherInnen, die Durchschnittsreichweite bei 408.000 ZuseherInnen E12+.
  • Die 1. Staffel "Lebensmittelpolizei" endete erfolgreich mit einem Staffelschnitt von 8,6 Prozent Marktanteil (E12-49). Über 1,2 Mio. ZuseherInnen wurden erreicht E12+.
  • Auch "Pfusch am Bau" am Sonntag performt erfolgreich: Die Oktoberfolgen erreichten im Schnitt 6,5 Prozent Marktanteil (E12-49) und unterhielten über 1,3 Mio. ZuseherInnen (*WSK).
  • Das neue Format „Auf der Jagd – Vom Pirschen und Hirschen“ erreicht in Folge 1 einen Marktanteil von 8,5 Prozent (E12-49) zum Start, bei der zweiten Ausgabe 8,3 Prozent und durchschnittlich 112.000 ZuseherInnen (E12+)
  • ATV Aktuell erreicht im Oktober von Montag bis Freitag 6,2 Prozent Marktanteil (E12-49) und durchschnittlich rund 160.000 ZuseherInnen (E12+). Insgesamt informierten sich 2 Mio. ZuseherInnen bei ATV & ATV2 über die neusten News (*WSK).

ATV2 Highlights:

ATV2 punktete im vergangenen Monat unter anderem mit einigen Filmhighlights, wie "Evan Allmächtig" oder "From Hell" mit jeweils 3,0 Prozent Marktanteil (E12-49) in der Primetime. Außerdem begeisterten die Navy CIS-Doppelfolgen vom 4. Oktober mit 3,8 Prozent & 4,4 Prozent Marktanteil (E12-49).

Digital News

Neuer Digital-Rekord: ZAPPN schafft neuen historischen Rekord am Wien-Wahltag mit mehr als 3,3 Millionen gesehenen Minuten. ZAPPN, Österreichs kostenlose Nummer 1 Streaming-App, hält bei über 1 Million Installationen.

*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv die 1.Staffel "The Masked Singer Austria" inkl. Magazin, Countdown gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv "Lebensmittelpolizei" (inkl. WH) auf ATV gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv "ATV Aktuell" im Oktober auf ATV oder ATV 2 gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv PULS 24 im Oktober gesehen haben (E12+).
gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv die Wahlberichterstattung am 11.10. auf ATV, PULS 4 bzw. PULS 24 gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv die Wahlberichterstattung am 27.09. und 05.-11.10. auf ATV, PULS 4 bzw. PULS 24 und gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv das UEFA Europa League Match am 22.10. oder 29.10. (inkl. Berichterstattung) auf PULS 4 gesehen haben (E12+).
*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle ZuschauerInnen, die zumindest 1 Minute konsekutiv das UEFA Europa League Match am 29.10. (inkl. Berichterstattung) auf PULS 4 gesehen haben (E12+).

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E12+, E12-49, 01-31.10.2019; 01.-30.10.2020 (vorläufig gewichtet) Zahlen gerundet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius
*Nettoreichweite, E12+

Quelle: Redaktion