APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/JON KOPALOFF

Kevin McKidd: "Grey's Anatomy" kehrt zu Wurzeln zurück

15. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

"Grey's Anatomy"-Star Kevin McKidd hat einen Ausblick auf die neue Staffel des Ärztedramas gegeben. "Wir haben diese tolle Gruppe neuer Assistenzärzte, brillante, junge, dynamische Schauspieler, die wirklich leidenschaftlich sind", wurde der 49-Jährige von dem Promi-Portal "People" am Sonntag zitiert. "Es ist fast so, als würden wir zurück an den Anfang gehen, wenn das Sinn macht."

In der allerersten Folge der Serie wurden die Stars Ellen Pompeo, Christina Yang und T. R. Knight ebenfalls als Assistenzärzte eingeführt. "Wir machen das irgendwie wieder. Und es ist sehr aufregend zu spüren, dass wir alle ein Teil davon sind", sagte McKidd, der seit der fünften Staffel den Chirurg Owen Hunt spielt. Schauspieler James Pickens Jr. (in der Serie Richard Webber) postete vergangene Woche ein Foto bei Instagram mit den neuen Assistenzärzten.

Dem "People"-Bericht zufolge soll die 19. Staffel von "Grey's Anatomy" im Oktober auf dem US-Sender "ABC" ausgestrahlt werden. Anfang August hatte das Branchen-Blatt "Deadline" berichtet, dass Hauptdarstellerin Ellen Pompeo in der neuen Staffel in nur acht Folgen zu sehen sein wird. Laut dem Bericht übernimmt die 52-Jährige eine Rolle in einer neuen Serie für den Disney-Streaming Dienst Hulu.

Quelle: Agenturen