Kelly Family
APA / Herbert Pfarrhofer

Kelly Family ist zurück: Neue Doku und Musik kommen

09. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Die Kelly Family meldet sich nach einer Zwangspause wegen Corona, dem Ausstieg von Angelo Kelly aus der Band und familiären Tragödien zurück. Sie arbeite an neuer Musik und einer vierteiligen Doku.

"Unser Warten auf euch hat bald ein Ende", verkündete die Band-Familie, die in den 1990ern ihre größten Erfolge mit unter anderem dem Song "An Angel" feierte, am Mittwoch auf Instagram. 

Das vorläufig letzte Konzert spielte die Familie im Februar 2020 in München, danach wurde es ruhig. Im Mai des Jahres stieg Angelo Kelly aus der Band aus, im April 2021 starb Schwester Barby. 

"Nun aber, nach dieser Phase und der Hoffnung, dass sich die Dinge um die Pandemie Stück für Stück legen, haben wir Kraft geschöpft und die Hoffnung und Sehnsucht wieder Dinge gemeinsam mit euch zu erleben", so die Ankündigung. 

Die Band arbeite an einer 4-teiligen Doku. Zu sehen sein soll auch der alte Doppeldeckerbus und das Hausboot der Familie, mit denen sie im letzten Jahrtausend auf Tour ging. Auch neue Musik wurde in Aussicht gestellt. 

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam