AFP

Kanye-West-Tattoo: Londoner Studio bietet kostenlose Entfernung an

05. Dez. 2022 · Lesedauer 3 min

Rapper Kanye West alias Ye sorgte in letzter Zeit nicht mit seiner Musik für Schlagzeilen, sondern mit Antisemitismus. Zuletzt verkündete er öffentlich seine Bewunderung für Nazi-Diktator Adolf Hitler. Ein Londoner Studio bietet jetzt allen ehemaligen Fans eine Gratisentfernung ihrer Kanye-West-Tätowierungen an.

Ein Tattoo ist eine permanente Entscheidung, die gut überlegt sein sollte. Unter die Haut gehen meist Motive, Zitate oder Datumsangaben, die einem wichtig sind. Porträts von bekannten Persönlichkeiten sind ebenso keine Seltenheit. Auch Rapper Kanye West ziert die Haut des einen oder anderen. Aber weil der Rapper nicht aus den Negativschlagzeilen kommt, wollen viele Wests Bildnis von ihren Körpern wieder entfernen lassen.

Das Londoner Tattooentfernungsstudio NAAMA will dabei helfen. Mitte November haben sie auf ihrer Instagram-Seite verkündet, dass sie jedes Kanye-Tattoo kostenlos entfernen würden. 

NAAMA - Tattooentfernung Kanye WestInstagram.com/@naamastudios

Dem US-Sender "CNN" gegenüber sagte der NAAMA-Geschäftsführer Briony Garbett, dass die Aktion auf ein "auf weltweites Interesse und  große Resonanz gestoßen" sei. Drei Personen hätten bereits begonnen, sich ihre Kanye-Tattoos entfernen zu lassen. Zehn weitere Personen hätten sich Beratungstermine ausgemacht. "Es scheint, dass es einige ehemalige Fans gibt, die ihr Tattoo bereuen", schreibt er in einer E-Mail an den US-Sender.

Eine Person, die gerade dabei ist, sich eine Kanye-Tätowierung entfernen zu lassen, wurde zuvor auf Social Media angefeindet. 

Gratis Tattooentfernung von Kanye WestInstagram.com/@naamastudios

"Second Chance"-Programm

"Wenn man ein Tattoo hat, das von jemandem inspiriert ist, den man bewundert, und dieser aus den falschen Gründen Schlagzeilen macht, möchte man nicht unbedingt auf seinem Ärmel tragen, dass man ein Fan ist oder war", so Garbett. "Deshalb wollten wir denjenigen helfen, die sich für ihre von Kanye West inspirierten Tattoos schämen, und bieten allen britischen Fans, die sie entfernen lassen wollen, eine kostenlose Behandlung an", so der Chef des Tattoo-Studios.

Die Initiative entstand dem "Second Chance"-Programm ("Zweite Chance") des Studios. NAAMA bietet darin kostenlose Tattoo-Entfernungen für Personen mit Banden-Tätowierungen, Hass-Symbolen oder anderen traumatischen oder auslösenden Tätowierungen an.

Laser lassen Tattoo verschwinden

Bei einer Tattoo-Entfernung werden Laser eingesetzt, um die Tätowier-Tinte zu zerstören. Eine Tattoo-Entfernung in dem Studio kann, abhängig von der Größte des Tattoos und der Anzahl der Sitzung, fast 2.500 britische Pfund kosten - das sind aktuell 2.902 Euro.

"Wir verstehen, dass Tätowierungen für manche Menschen Trigger sein können und nicht jeder kann es sich leisten, seine Tätowierungen zu entfernen", so Garbett.

Mehr zu Kanye West: 

Astrid PozarekQuelle: Redaktion / poz