AFP

Gattin von König Charles wird offiziell "Queen Camilla"

0

Auch Camilla soll am 6. Mai offiziell gekrönt werden.

Im Rahmen der Einladungen zu der in rund einem Monat anstehenden Krönung von König Charles III. und seiner Frau Camilla bezeichnet der Palast letztere nun offiziell als "Queen Camilla". Der Palast veröffentlichte am Dienstagabend eine geblümte Einladungskarte mit dem entsprechenden Titel, die an die mehr als 2.000 geladenen Gäste verschickt wird.

Außerdem teilte das Königshaus ein neues Porträt des Paares im Drawing Room des Buckingham-Palastes mit der Öffentlichkeit, auf dem beide lächeln und vertraut Arm in Arm stehen. Charles (74) und Camilla feiern am Sonntag ihren 18. Hochzeitstag.

Seit dem Tod von Queen Elizabeth II. im vergangenen September war die 75-Jährige in offiziellen Miteillungen des Palastes als Königsgemahlin, also "Queen Consort", bezeichnet worden. Dass Camilla ebenfalls zur Königin gekrönt wird und den Titel trägt, war von Charles' Mutter Elizabeth II. einige Monate vor ihrem Tod noch ausdrücklich festgelegt worden.

Eine royale Insiderquelle sagte der britischen Nachrichtenagentur PA, "Queen Consort" sei in den vergangenen Monaten verwendet worden, um eine deutliche Unterscheidung zu der als "Queen" in den Köpfen verankerten Elizabeth II. klarzumachen. "Die Krönung ist nun ein angemessener Anlass, um den Titel "Queen Camilla" auch offiziell zu benutzen. Alle früheren Königsgemahlinnen waren unter dem Titel "Queen" und ihrem Vornamen bekannt", wurde die namentlich nicht genannte Quelle zitiert.

Die Krönung des Paares soll am 6. Mai in der Westminster Abbey im Beisein von zahlreichen internationalen Gästen flankiert von großen Straßenfesten stattfinden.

ribbon Zusammenfassung
  • Auch Camilla soll am 6. Mai offiziell gekrönt werden.