ATV

Eklats, Herzklopfen und Wahrsagungen bei "Das Geschäft mit der Liebe" am Mittwoch bei ATV

30. März 2021 · Lesedauer 3 min

In der neuen Ausgabe von "Das Geschäft mit der Liebe" wird geflirtet, was das Zeug hält. Während Sergej mit seiner Suska bereits auf Wolke sieben schwebt, ist Mosgöller noch drauf und dran, weitere Single-Damen kennenzulernen. In Tschechien angekommen, möchte Novak unter Beweis stellen, dass er ohne große Mühen Single-Frauen für ein Kennlernen mit Mosgöller organisieren kann. Doch als es soweit ist, lassen die Frauen auf sich warten und es kommt zum Eklat.

Die drei liebesreisenden Österreicher Gerhard Klein, Karl Berger und Sergej Iwanow unternehmen mit ihren Favoritinnen in der Slowakei einen romantischen Waldspaziergang mit Hindernissen. Berger nutzt die Chance, der Reitlehrerin Lenka ein bisschen näherzukommen. Doch dann braucht er sogar Hilfe beim Socken anziehen! Lenka hilft gerne – aber ob diese skurrile Art des Körperkontakts bei ihr gut ankommt? "Ich muss ehrlich sagen, so etwas habe ich überhaupt noch nie vorher gesehen. Das ist für mich eine witzige Geschichte", amüsiert sich Klein über Lenkas Unterstützung. Inzwischen hat es zwischen Sergej und Suska schon schwer gefunkt. "Ich fühle mich sehr wohl", schwärmt Sergej.

Danach hat die Agentur ein Treffen mit einer berühmten slowakischen Wahrsagerin organisiert. Für wen gibt es eine rosige Zukunft und wer ist seiner großen Liebe schon ganz nahe? Fragen über Fragen, denen Gerhard Klein auf den Grund gehen will. Doch kaum hat er das Haus der Wahrsagerin betreten, wird er von so viel „Aura“ fast umgehauen. „Ich habe mich in dem Haus fast übergeben", sagt Klein und überlegt zu flüchten. Außerdem lernen Klein, Berger und Iwanow das äußerst attraktive Model Sarah kennen. Werden sie sich von ihren bisherigen Favoritinnen Mischka, Lenka und Suska ablenken lassen?


Heinz Novak gibt sich große Mühe zu beweisen, wie gut seine Kontakte in Tschechien sind und dass er ebenfalls schöne Single-Frauen organisieren kann! Ex-Unternehmer Harald Mosgöller sowie Agenturchef Thomas Maurer und seine Assistentin Iryna sind extra mit ihm nach Tschechien gereist, um sich von seinen Vermittlungsqualitäten zu überzeugen. Während sie auf die Damen warten, zeigt Novak Mosgöller Fotos von den angekündigten Frauen. Doch wo bleiben die Damen? Mosgöller wird immer ungeduldiger und es kommt zum Streit zwischen ihm und Novak.

Das Geschäft mit der Liebe, Mittwoch um 20.15 Uhr auf ATV

"ATV-Die Reportage: Nackt im Winter"

Nacktbaden bei Minusgraden! Frostige Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sind für überzeugte Nudisten kein Hindernis. Manch einer wagt den Sprung ins Eiswasser, andere wiederum lassen bei einem Fotoshooting bei Eis und Schnee die Hüllen fallen. "ATV - Die Reportage" zeigt, wie Menschen in Österreich ihre Leidenschaft für die Freikörperkultur auch im Winter ausleben.

Nudistin Susanne will sich im Aktmalen probieren, genauer gesagt, im nackt Aktmalen – denn Susanne versteht nicht, warum beim Aktmalen nur das Modell nackt sein darf. Ihren Bekannten Reinhard hat sie kurzerhand zum Modellstehen eingeteilt, der weiß jedoch noch nicht, dass das Aktmalen bei -12 Grad im Schnee stattfindet.
Guido ist fasziniert vom Eisbaden im Winter und will sich unbedingt dieser Herausforderung stellen. Er trainiert fleißig in der Badewanne für den großen Tag, an dem er gemeinsam mit Freund Felix an einem Eisschwimm-Workshop teilnehmen möchte. Gelehrt wird das richtige Baden im Winter von Extremsportler und Weltrekordhalter in der Disziplin "Ganzkörperkontakt mit Eis“ Josef Köberl. Er hat schon über 3500 Menschen auf ihren Weg ins Eiswasser begleitet – ob er es auch bei den zwei Eisschwimm-Debütanten Guido und Felix schaffen wird, wird sich zeigen.

ATV-Die Reportage: Nackt im Winter, Mittwoch um 22.20 Uhr auf ATV

Quelle: Redaktion / red